Donnerstag, 7. März 2013

Der Backwahn...

... hat mich momentan völlig im Griff. ... und das ist auch gut so, wenn ich schon nicht zum nähen komme, da ich abends grade so was von müde bin. Irgendwie plagen mich immer noch die Nachwehen dieser fiesen Grippe und so energiemässig laufe ich grade auf Sparflamme. 

Aber da wir kein Brot beim Bäcker kaufen, muss ich ja schliesslich backen... daher zeige ich euch nun mal die Bilderchen der letzten Tage. :)

Achtung, Bilderflut!

Zum einen war da dieses megaleckere Abfrischbrot... ich persönlich steh ja mehr auf Vollkornbrot mit möglichst viel Körnern und so. Aber die Familie isst gern auch mal ein Mischbrot zwischendurch. ... und das hier war wirklich lecker und genau so fluffig und so, wie vom Bäcker. 










Dann habe ich gestern Marzipanschnecken gemacht, mit Pâte fermentée:














Den Rest des Teigs habe ich in Silikonmuffinförmchen gepackt. War auch hübsch anzusehen und genau so lecker. :)

... und Brot gebacken habe ich gestern auch ... SCHON WIEDER! 
Nachdem ich gestern morgen mal gezählt habe und feststellen musste, dass wir 16 Scheiben Brot bereits am Morgen brauchen (inkl. Vesperbrote für Arbeit, Schule, KiGa), war mir alles klar. 

... und hey ganz ehrlich, ich bin froh, dass ich selbst backe. Alleine das Brot, welches die Familie in der Woche in ihren hungrigen Leibern verschwinden lässt, würde mich ja bei den heutigen Brotpreisen arm machen. ;)

Hier ist also mein riesen Laib Brot von 2,4 kg. Er hat wirklich das ganze Backblech ausgefüllt. *lach*


endlich wieder ein Brot nach meinem Geschmack. :)
Dunkel, mit vielen Saaten, njam!









Daneben noch der Rest vom Abfrischbrot, 
von welchem ich nächstes Mal sicherlich die doppelte Menge
backen werde... 750g reichen hier nicht weit ...


Ich wünsch euch einen schönen Tag, geniesst das Wetterchen :)



Kommentare:

  1. Hmmh, das sieht sehr lecker aus! Ich backe auch sehr gerne Brot. Alleine der Duft ist himmlisch, und der Geschmack sowieso.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte das Backen in letzter Zeit seeeehr vernachlässigt und meisten ein schnell, schnell Brot gebacken... aber nachdem es immer das selbe war und meine Kinder anfingen zu mosern und Toast oder ähnliches vorzuziehen, musste ich das wieder ändern. ;)

      Löschen

Ihr Lieben... ich freue mich auf eure Kommentare, Anregungen, Kritik. Auf Austausch mit euch und einen lebendigen Blog.

Danke ♥
Frau Ringelstrumpf